schlossansicht1.jpg

Aktuelles

Wir freuen uns über unsere neue Webseite, hochgeladen Ende April 2019.

Das Preisgericht des Wettbewerbs urteilte 2014 wie folgt: „Der Bruch mit der bis heute tradierten homogenen Fassadengestaltung der Schlossanlage wird bewusst inszeniert.“ Auch der überarbeitete Entwurf für den Neubau von BIOTOPIA im historischen Schlossensemble Nymphenburg lässt keine Bezüge zur bestehenden Fassadengestaltung erkennen.

Beim Gesamtkomplex von Schloss Nymphenburg handelt es sich um das einzige noch erhaltene Ensemble des 18. Jahrhunderts in München. Die Fassaden von mehr als 600 Metern Gesamtlänge sind in ihrer Geschlossenheit einzigartig. Der geplante Neubau wird das Schlossensemble langfristig in seiner Außenwirkung beschädigen. Um den symmetrischen Gesamtaufbau sowie die künstlerische und konzeptuelle Einheit von Schloss Nymphenburg zu bewahren, müssten daher Grundelemente der vorhandenen Architektur aufgenommen werden.